Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Volkstöne … mit allen Sinnen! – Kölner Vokalsolisten (Düsseldorf)

11. Juli 2021, 15:00

Kostenlos

Volksliedarrangements für 4 bis 6 Stimmen
von Robert Schumann, Max Reger, Jan Herrmann, Fabian Hemmelmann, Michael Ostrzyga u.v.a.

Hier steht das deutsche Volkslied im Vordergrund: klassische Melodien, seit Generationen vertraut, teils klassisch-schlicht (wie die Loreley), aber auch in stilistisch ungewohntem Gewande (Guten Abend gut Nacht als Bossa Nova). Dies steht in Kombination mit neuen Arrangements, die für die Kölner Vokalsolisten geschrieben wurden (So treiben wir den Winter aus mit Pfeifen und Stampfen).

Dem skandinavischen, italienischen und englisch singenden Volksmund haben die Vokalsolisten gelauscht.

Sie hören unbekannte Werke aus dem Mittelalter und vertonte Fabeln (Auf einem Baum ein Kuckuck saß) und Märchen (Es waren zwei Königskinder). Vieles, was man zu kennen glaubte oder nicht geahnt hätte, dass man es kannte. So wird man überrascht sein wird von der Farbigkeit der Schlichtheit – Ein Abend zur Bewahrung des Volksguts und Entfaltung der Seele in Ihrer topographischen Heimat.

Vor dem europäischen Hintergrund dieses Konzerts gibt es zudem Fundiert- und Humorvolles zu den Quellen, Übersetzungen, den gewählten Stilen im Neuarrangement und Anekdoten zu Entstehung und Verbreitung, die in Programmheft bzw. Moderation des Konzerts einfließen.

Kölner Vokalsolisten:
Natasha Goldberg, Sopran
Julia Spies, Mezzosopran (Gast)
Katharina Georg, Alt
Leonhard Reso, Tenor
Fabian Hemmelmann, Bariton
Christian Walter, Bass

Die Veranstaltung findet Open air statt.
Eine Platzreservierung der 130 Plätze ist nicht möglich, Plätze werden am Eingang zugewiesen.

Nach Einstufung des Rhein-Kreises Neuss und des Landes Nordrhein-Westfalen in die Inzidenzstufe 1 entfällt zum jetzigen Planungsstand die COVID-19-Testpflicht, Einlass zum Konzert ohne Corona-Test.

Bei allen Veranstaltungen werden die aktuellen Hygienevorschriften beachtet, die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer registriert, Mindestabstände eingehalten sowie das Tragen einer Alltagsmaske bis zum Platz vorausgesetzt.

Das Konzert ist kostenlos, Spenden für die Stiftung Hombroich willkommen.

Veranstaltungsort

Raketenstation Hombroich
Rakentenstation Hombroich 4
Neuss, NRW 41472 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
https://www.inselhombroich.de/de