Die Schöpfung – Seicento vocale (Rheine)

Joseph Haydn, „Die Schöpfung“ Haydns Werk schildert in berührend naiver Weise mit himmlischer Musik die biblische Sicht auf die große, bis heute ungeklärte Frage nach der Entstehung der Welt, noch völlig unberührt von den Erkenntnissen heutiger Astrophysik. Ihre Erschaffung in sechs Tagen nach dem Text im Buch Genesis des Alten Testaments bildet die Grundlage für … Read More

Die Schöpfung – Seicento vocale (Münster)

Joseph Haydn, „Die Schöpfung“ Haydns Werk schildert in berührend naiver Weise mit himmlischer Musik die biblische Sicht auf die große, bis heute ungeklärte Frage nach der Entstehung der Welt, noch völlig unberührt von den Erkenntnissen heutiger Astrophysik. Ihre Erschaffung in sechs Tagen nach dem Text im Buch Genesis des Alten Testaments bildet die Grundlage für … Read More

Die Schöpfung – Seicento vocale (Warendorf)

Joseph Haydn, „Die Schöpfung“ Haydns Werk schildert in berührend naiver Weise mit himmlischer Musik die biblische Sicht auf die große, bis heute ungeklärte Frage nach der Entstehung der Welt, noch völlig unberührt von den Erkenntnissen heutiger Astrophysik. Ihre Erschaffung in sechs Tagen nach dem Text im Buch Genesis des Alten Testaments bildet die Grundlage für … Read More

Fiat Iustitia – Seicento vocale (Tübingen)

Konzert im Rahmen der „Tübinger Motette“ „Fiat iustitia“ Giacomo Carissimi (1605-1674) Psalm 112, Beatus vir Historia di Jephte Missa a Duodecis Vocibus cui titulus L’Homme armé Seicento vocale Leitung: Alexander Toepper, Jan Croonenbroeck

Fiat Iustitia – Seicento vocale (Stuttgart)

Veranstaltung im Rahmen der „Stunde der Kirchenmusik“ der Stiftsmusik Stuttgart „Fiat iustitia“ Giacomo Carissimi (1605-1674) Psalm 112, Beatus vir Historia di Jephte Missa a Duodecis Vocibus cui titulus L’Homme armé Seicento vocale Leitung: Alexander Toepper, Jan Croonenbroeck

Fiat Iustitia – Seicento vocale (Darmstadt)

1. Kammerkonzert der Reihe „Kammerkonzerte Darmstadt“ des Staatstheaters Darmstadt mit sechs- bis zwölfstimmigen Werken von Giacomo Carissimi „Fiat iustitia“ Giacomo Carissimi (1605-1674) Psalm 112, Beatus vir Historia di Jephte Missa a Duodecis Vocibus cui titulus L’Homme armé Seicento vocale Leitung: Alexander Toepper, Jan Croonenbroeck

Fiat Iustitia – Seicento vocale (Paderborn)

„Fiat iustitia“ mit sechs- bis zwölfstimmigen Werken von Giacomo Carissimi. Konzert im Rahmen des IMAD Festivals (Internationale Musiktage am Dom Paderborn) Programm „Fiat iustitia“ Giacomo Carissimi (1605-1674) Psalm 112, Beatus vir Historia di Jephte Missa a Duodecis Vocibus cui titulus L’Homme armé Seicento vocale Leitung: Alexander Toepper, Jan Croonenbroeck

Angst-Seufftzer und Jubelgeschrey – Seicento vocale (Sprockhövel)

Abschlusskonzert des „VokalmusikFest“ Sprockhövel mit deutscher und italienischer Vokalmusik des 17. Jahrhunderts Seicento vocale zeigt die Lebenswelt der Menschen des 17. Jahrhunderts, denen die Kriege und Seuchen dieser Zeit die Vergänglichkeit alles Irdischen unmittelbar vor Augen geführt haben. Die daraus entstandene tiefe Frömmigkeit, die Blüte der protestantischen Kirchenmusik, aber auch die große Lebenslust und die … Read More

Musik für das Ende – Seicento vocale (Coesfeld)

Carlo Gesualdo (1566–1613): Responsorien Claude Vivier (1948–1983): Jesus erbarme dich Claude Vivier: Musik für das Ende In der Passionszeit 2022 widmet sich das Vokalensemble Seicento vocale Werken der zwei Komponistenpersönlichkeiten Carlo Gesualdo (1566–1613) und Claude Vivier (1948–1983). Beide vereint eine außergewöhnliche Originalität und unverwechselbare Ausdruckskraft in ihrer von verblüffender emotionaler Dichte und mutigen Innovationen geprägten … Read More

Musik für das Ende – Seicento vocale (Ochtrup)

Carlo Gesualdo (1566–1613): Responsorien Claude Vivier (1948–1983): Jesus erbarme dich Claude Vivier: Musik für das Ende In der Passionszeit 2022 widmet sich das Vokalensemble Seicento vocale Werken der zwei Komponistenpersönlichkeiten Carlo Gesualdo (1566–1613) und Claude Vivier (1948–1983). Beide vereint eine außergewöhnliche Originalität und unverwechselbare Ausdruckskraft in ihrer von verblüffender emotionaler Dichte und mutigen Innovationen geprägten … Read More