Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2017

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris

6. Mai 2017, 17:00
Rittersaal, Rittergut Lucklum, Kommende Straße 13
Lucklum, 38173
+ Google Karte

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »
August 2017

„Fiat iustitia“ – Seicento vocale

20. August 2017, 16:00
Abtei Marienfeld, Klosterhof 13
Harsewinkel, Deutschland
+ Google Karte
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

Werke von Giacomo Carissimi: Motette Beatus vir, Oratorium Historia di Jephte, Missa L'homme armé Vokalensemble Seicento vocale Leitung: Jan Croonenbroeck, Alexander Toepper

Mehr erfahren »
September 2017

„Mehr Wasser“ – Neue Musik für Vokalsolisten zum Thema Wasser

1. September 2017, 19:00
Abtei Marienmünster, Abtei Marienmünster 6
Marienmünster,
+ Google Karte
15€

Werke von Claus Steffen Mahnkopf, Catharina Palmér, Bernd Franke (UA), Murray Schafer u. a. Benefizkonzert zugunsten von Brunnenbauprojekten in Afrika Ensemble imPuls – Vokalensemble für Zeitgenossen Leitung: Anne Kohler

Mehr erfahren »

„Fiat iustitia“ – Seicento vocale

9. September 2017, 19:00
Jesuitenkirche Büren, Burgstraße 4
Büren, Deutschland
+ Google Karte
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

Werke von Giacomo Carissimi: Motette Beatus vir, Oratorium Historia di Jephte, Missa L'homme armé Vokalensemble Seicento vocale Leitung: Jan Croonenbroeck, Alexander Toepper

Mehr erfahren »

„Fiat iustitia“ – Seicento vocale

10. September 2017, 14:30
Abtei Marienmünster, Abtei Marienmünster 6
Marienmünster,
+ Google Karte
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

Werke von Giacomo Carissimi: Motette Beatus vir, Oratorium Historia di Jephte, Missa L'homme armé Vokalensemble Seicento vocale Leitung: Jan Croonenbroeck, Alexander Toepper

Mehr erfahren »
Oktober 2017

Kantatengottesdienst BWV 79

8. Oktober 2017, 10:30
Kreuzkirche Rheda-Wiedenbrück, Wasserstraße 18
Rheda-Wiedenbrück,
+ Google Karte

J. S. Bach, Gott, der Herr, ist Sonn' und Schild, BWV 79 Cornelie Isenbürger, Sopran Julia Spies, Alt Fabian Kuhnen, Bass Bachchor Gütersloh Bachorchester Gütersloh Leitung: KMD Sigmund Bothmann

Mehr erfahren »

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena

14. Oktober 2017, 18:00
Halle Halle, + Google Karte

Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Felix Mendelssohn-Bartholdy, Auszüge aus: Lieder op. 71 (Lenau, Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats

Mehr erfahren »

„Eingedunkelt“ – Duo Amaris

15. Oktober 2017, 17:00
Fürstensaal Museum Schloss Salder, Museumstraße 34
Salzgitter,
+ Google Karte
12€

Liederabend über die Nacht für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Britten, Debussy, Reimann und Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.  

Mehr erfahren »

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena

20. Oktober 2017, 20:00
Hermann-Levi-Saal, Rathaus Gießen, Berliner Platz 1
Gießen,
+ Google Karte

Zwei Höhepunkte musikalischer Lyrik erzählen voller Atmosphäre von Aufblühen und Verwelken, Erweckung, Erfüllung und Enttäuschung Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Robert Schumann, Liederkreis op. 39 (Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris

21. Oktober 2017, 20:00
Heimatmuseum Hückeswagen, Auf'm Schloß 1
Hückeswagen,
+ Google Karte
15€

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Erstes Schlosskonzert Hückeswagen der Saison 2017/18 Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris

27. Oktober 2017, 20:00
Evangelische Auferstehungskirche Oberviechtach, Martin-Luther-Straße 2
Oberviechtach,
+ Google Karte

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

Kantatengottesdienst BWV 80

31. Oktober 2017, 18:00
Michaelskirche Eberbach, Neuer Markt
Eberbach am Neckar, 69412
+ Google Karte

J. S. Bach, Ein feste Burg, BWV 80 Julia Spies, Alt N. N., Tenor Leitung: KMD Achim Plagge

Mehr erfahren »
November 2017

„Eingedunkelt“ – Duo Amaris

2. November 2017, 20:00
NDR Kleiner Sendesaal, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
Hannover,
+ Google Karte

Liederabend über die Nacht für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Britten, Debussy, Reimann und Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats 529. Konzert Junger Künstler des NDR Hannover Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena

3. November 2017, 18:00
Haus der Industrie, Bischofsmühle, Dammstraße 32
Hildesheim,
+ Google Karte
9€ - 18€

Zwei Höhepunkte musikalischer Lyrik erzählen voller Atmosphäre von Aufblühen und Verwelken, Erweckung, Erfüllung und Enttäuschung Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Robert Schumann, Liederkreis op. 39 (Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Eingedunkelt“ – Duo Amaris

10. November 2017, 20:00
Burg Linn, Rheinbabenstraße 85
Krefeld – Linn,
+ Google Karte

Liederabend über die Nacht für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Britten, Debussy, Reimann und Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Serenadenkonzert im Rittersaal der Burg Linn Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Eingedunkelt“ – Duo Amaris

12. November 2017, 18:00
Audienzsaal im Schloß Neuhaus, Schloßstraße 10
Paderborn – Schloß Neuhaus,
+ Google Karte
11€ - 17€

Liederabend über die Nacht für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Britten, Debussy, Reimann und Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Kammerkonzert im Audienzsaal Schloß Neuhaus Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris

18. November 2017, 20:00
Söller, Gotisches Rathaus Weißenburg, Marktplatz 1
Weißenburg i. Bay., 91781
+ Google Karte
15€

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Podium Junger Solisten Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Eingedunkelt“ – Duo Amaris

24. November 2017, 20:00
Festsaal Kloster Weißenau, Weingartshofer Straße 2
Ravensburg, 88214
+ Google Karte
15€ - 18€

Liederabend über die Nacht für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Britten, Debussy, Reimann und Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

Pierrot Abbrechen

26. November 2017, 18:00
Kunstraum34, Filderstraße 34
Stuttgart, 70180
+ Google Karte

Arnold Schönberg  Pierrot lunaire (1912)  Francisco C. Goldschmidt  ...murmuró con furia... Teil II (2015–2016)  Remmy Canedo  Neues Melodram (2017) UA  Julia Spies, Rezitation Schönberg KOMMAS Ensemble für Neue Musik (Köln) Francisco Goldschmidt, Künstlerische Leitung

Mehr erfahren »
Dezember 2017

Konzert im Advent, Oberwinter

10. Dezember 2017, 19:00
Evangelische Kirche, Oberwinter, Hauptstraße 84
Remagen – Oberwinter, 53424
+ Google Karte

Werke von C. Monteverdi und J. Rosenmüller Julia Spies, Alt Ev. Kirchenchor Oberwinter Streicher- und Bläserkonsort Leitung: Felix Schönherr

Mehr erfahren »
Januar 2018

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris

14. Januar 2018, 19:30
Bürgerhaus Telgte, Baßfeld 9
Telgte, 48291
+ Google Karte
12€ - 16€

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Es war einmal“ – Melodramen und Balladen

16. Januar 2018, 20:00
Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck, Friedrichstraße 53
Gladbeck, 45964
+ Google Karte
7,50€

Konzert der Reihe Forum Deutscher Musikhochschulen Gladbeck Melodramen und Balladen von Mozart, Schubert, Schumann, Strauss, Wolf, Satie u. a. Julia Spies, Mezzosopran Nicolas Schouler, Bariton Joel Urch, Bariton Emeline Archambault, Klavier Anastasia Grishutina, Klavier Gesamtleitung: Prof. Ulrich Eisenlohr

Mehr erfahren »
Februar 2018

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena

11. Februar 2018, 19:30
Aula Gymnasium Bersenbrück, Im Dom 19
Bersenbrück, 49593
+ Google Karte

Zwei Höhepunkte musikalischer Lyrik erzählen voller Atmosphäre von Aufblühen und Verwelken, Erweckung, Erfüllung und Enttäuschung Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Robert Schumann, Liederkreis op. 39 (Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena

23. Februar 2018, 20:00
Städtische Musikbibliothek Ludwigshafen, Bismarckstraße 44–48
Ludwigshafen, 67059
+ Google Karte

Zwei Höhepunkte musikalischer Lyrik erzählen voller Atmosphäre von Aufblühen und Verwelken, Erweckung, Erfüllung und Enttäuschung Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Robert Schumann, Liederkreis op. 39 (Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena

25. Februar 2018, 19:00
Zentrum am Park Emmelshausen, Rhein-Mosel-Straße 45
Emmelshausen, 56281
+ Google Karte
12€ - 14€

Zwei Höhepunkte musikalischer Lyrik erzählen voller Atmosphäre von Aufblühen und Verwelken, Erweckung, Erfüllung und Enttäuschung Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Robert Schumann, Liederkreis op. 39 (Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »
März 2018

Konzert „h-Moll-Messe“ (Eberbach)

25. März 2018, 18:00
Michaelskirche Eberbach, Neuer Markt
Eberbach am Neckar, 69412
+ Google Karte
25Euro

J. S. Bach, h-Moll-Messe, BWV 232 Sabine Götz, Sopran Julia Spies, Alt Daniel Schreiber, Tenor Jens Hamann, Bass Evang. Kantorei Eberbach Karlsruher Barockorchester Leitung: KMD Achim Plagge

Mehr erfahren »
April 2018

„Eingedunkelt“ – Duo Amaris (Leck)

16. April 2018, 20:00
Rathaus Leck, Marktstr. 7-9
Leck, 25917
+ Google Karte

Liederabend über die Nacht für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Britten, Debussy, Reimann und Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris (Waldbrunn)

20. April 2018, 19:00
Alte Schule Schollbrunn, Neckargeracher Str. 16
Waldbrunn-Schollbrunn, 69429 Deutschland
+ Google Karte

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Schubert, Debussy und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris (Mertingen)

22. April 2018, 18:00
Kirche St. Margaretha, Mertingen Mertingen-Heißesheim, 86690 + Google Karte

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »
Mai 2018

„Des Abends schöne Röte“ – Frühjahrskonzert des städtischen Musikvereins Paderborn

4. Mai 2018, 19:00
Kaiserpfalz Paderborn, Am Ikenberg 1
Paderborn, 3098 Deutschland
+ Google Karte

Der Städtische Musikverein Paderborn lädt zum Frühjahrskonzert mit solistischen Liedern, a-capella-Gesängen und klavierbegleitetem Chorgesang. Programmvorschau: J. Brahms, Liebesliederwalzer - R. Schumann, Zigeunerleben - F. Mendelssohn-Bartholdy, Lieder im Freien zu singen - F, Hensel, Gartenlieder Städtischer Musikverein Paderborn Marianne Wiemann, Klavier Eckhard Wiemann, Klavier Leitung: Marbod Kaiser Ausgewählte Lieder nach Texten von H. Heine und J. Eichendorff von J. Brahms, R. Schumann und F. Mendelssohn-Bartholdy Julia Spies, Mezzosopran Marianne Wiemann, Klavier

Mehr erfahren »

„Unterm Schutz von dichten Blättergründen“ – Duo L’aura serena (Heikendorf)

5. Mai 2018, 17:00
Ratssaal des Rathauses Heikendorf, Dorfplatz 2
Heikendorf, 24226
+ Google Karte
14€

Zwei Höhepunkte musikalischer Lyrik erzählen voller Atmosphäre von Aufblühen und Verwelken, Erweckung, Erfüllung und Enttäuschung Arnold Schönberg, 15 Gedichte aus “Das Buch der hängenden Gärten“ von Stefan George op. 15 Robert Schumann, Liederkreis op. 39 (Eichendorff) Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris (Lucklum)

6. Mai 2018, 17:00
Rittersaal, Rittergut Lucklum, Kommende Straße 13
Lucklum, 38173
+ Google Karte
16€ - 27€

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

Scarlatti_Scelsi_Bach – ChorWerk Ruhr (Stuttgart)

11. Mai 2018, 19:00
Stiftskirche Stuttgart, Stiftstraße 12
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte

Eine ChorWerk Ruhr Produktion mit folgenden Werken: D. Scarlatti, Stabat Mater für zehnstimmigen Chor und Basso continuo G. Scelsi, Tre Canti Sacri für gemischten Chor a cappella J.S. Bach, Jesu, meine Freude Motette für fünfstimmigen Chor und Basso continuo BWV 227 Björn Colell, Laute Christian Zincke, Violone Christoph Anselm Noll, Orgel ChorWerk Ruhr Florian Helgath, Leitung

Mehr erfahren »

Scarlatti_Scelsi_Bach – ChorWerk Ruhr (Auhausen)

12. Mai 2018, 19:30
Kloster Auhausen, Klosterhof 7
Auhausen, 86736 Deutschland
+ Google Karte

Eine ChorWerk Ruhr Produktion mit folgenden Werken: D. Scarlatti, Stabat Mater für zehnstimmigen Chor und Basso continuo G. Scelsi, Tre Canti Sacri für gemischten Chor a cappella J.S. Bach, Jesu, meine Freude Motette für fünfstimmigen Chor und Basso continuo BWV 227 Björn Colell, Laute Christian Zincke, Violone Christoph Anselm Noll, Orgel ChorWerk Ruhr Florian Helgath, Leitung

Mehr erfahren »

Scarlatti_Scelsi_Bach_Brahms – ChorWerk Ruhr (Blaibach)

13. Mai 2018, 18:00
Konzerthaus Blaibach, Kirchplatz 4
Blaibach, 93476 Deutschland
+ Google Karte

Eine ChorWerk Ruhr Produktion mit folgenden Werken: D. Scarlatti, Stabat Mater für zehnstimmigen Chor und Basso continuo G. Scelsi, Tre Canti Sacri für gemischten Chor a cappella J.S. Bach, Jesu, meine Freude Motette für fünfstimmigen Chor und Basso continuo BWV 227 J. Brahms, Fünf Gesänge op. 104 für gemischten Chor a cappella Björn Colell, Laute Christian Zincke, Violone Christoph Anselm Noll, Orgel ChorWerk Ruhr Florian Helgath, Leitung

Mehr erfahren »

Scarlatti_Bach – ChorWerk Ruhr (Rotterdam)

19. Mai 2018, 13:00
Paradijskerk Operadagen Rotterdam, Nieuwe Binnenweg 25
Rotterdam, 3014 GB Niederlande
+ Google Karte

Eine ChorWerk Ruhr Produktion mit folgenden Werken: D. Scarlatti, Stabat Mater für zehnstimmigen Chor und Basso continuo J.S. Bach, Jesu, meine Freude Motette für fünfstimmigen Chor und Basso continuo BWV 227 Wim Maeseele, Laute Lies Wyers, Violone N. N., Orgel ChorWerk Ruhr Florian Helgath, Leitung

Mehr erfahren »

KOnzertMEDitation: Erneuerbare Perma-Musik (Gelsenkirchen)

29. Mai 2018, 19:00
Consol Theater Gelsenkirchen, Bismarckstraße 240
Gelsenkirchen, NRW 45889
+ Google Karte
9Euro

Composing Voices - offenes Ensemble für Spontankomposition und Vertonung Erneuerbare Permamusik Nicht unsere Musiken sind Perma – es ist die Art des Musizierens: Kooperation statt Wettbewerb, die Pflege der Vielfalt im Einzelnen wie im Ganzen, das Wirken in kleinen Kreisläufen, die Humusbildung, das Zusammenwirken und die Bildung vorteilhafter Beziehungen. Kann die Idee der Perma – Kultur auch für unser gesamtgesellschaftliches Miteinander fruchtbar werden? Julia Spies, Stimme Dagmar Boecker, Stimme Frederik Schauhoff, Stimme Michael Gees, Klavier

Mehr erfahren »
Juni 2018

„Melancholie des Abends“ – Improvisationen und Romantisches Lied (Graz)

7. Juni 2018, 19:00
Evang. Heilandskirche Graz, Kaiser-Josef-Platz 9
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Konzert für Gesang und Orgel im Rahmen der Reihe „ORGEL-DONNERSTAG“ J. Brahms, „Vier Ernste Gesänge“ op. 121 (Einrichtung v. H. Bornefeld) R. Wagner, Auszüge aus „Wesendonck-Lieder“ (Einrichtung v. M. Lehmann) Improvisationen für Stimme und Orgel Orgelwerke der Romantik Julia Maria Spies – Mezzosopran Martin Lehmann – Orgel

Mehr erfahren »

„Melancholie des Abends“ – Improvisationen und Romantisches Lied (Klagenfurt)

10. Juni 2018, 18:00
Evang. Johanneskirche Klagenfurt a. Wörthersee, Martin-Luther-Platz 1
Klagenfurt, 9020 Österreich
+ Google Karte

Konzert für Gesang und Orgel im Rahmen der Reihe literarisch-musikalisch-geistlicher Abendmusiken „Lieder vom Glauben“ J. Brahms, „Vier Ernste Gesänge“ op. 121 (Einrichtung v. H. Bornefeld) Improvisationen für Stimme und Orgel Orgelwerke der Romantik Julia Maria Spies – Mezzosopran Martin Lehmann – Orgel

Mehr erfahren »

„Melancholie des Abends“ – Improvisationen und Romantisches Lied (Weißbriach)

11. Juni 2018, 20:00
Evang. Kirche Weißbriach, Weißbriach 188
Weißbriach, 9622 Österreich
+ Google Karte

Konzert für Gesang und Orgel im Rahmen der Reihe „Weißbriacher Orgelkonzerte“ J. Brahms, „Vier Ernste Gesänge“ op. 121 (Einrichtung v. H. Bornefeld) R. Wagner, Auszüge aus „Wesendonck-Lieder“ (Einrichtung v. M. Lehmann) Improvisationen für Stimme und Orgel Orgelwerke der Romantik Julia Maria Spies – Mezzosopran Martin Lehmann – Orgel

Mehr erfahren »

Fiat Iustitia – Seicento vocale (Isselhorst)

16. Juni 2018, 19:30
Evang. Kirche Isselhorst, Isselhorster Kirchplatz 12
Gütersloh-Isselhorst, NRW 33334
+ Google Karte

Werke von Giacomo Carissimi: Motette Beatus vir, Oratorium Historia di Jephte, Missa L'homme armé Vokalensemble Seicento vocale Leitung: Jan Croonenbroeck, Alexander Toepper

Mehr erfahren »

Near – Banda vocale (Detmold)

22. Juni 2018, 19:30
Audienzsaal der HfM Detmold, Neustadt 22
Detmold, NRW 32756
+ Google Karte

Das Vokalensemble "Banda vocale" musiziert Werke für gemischten Chor  a capella: J. S. Bach, Jesu meine Freude E. Seppar, Near J. Brahms, Gesänge op. 104 und Lieder und Romanzen op. 93a (Auszüge) L. Berio, Cries of London (Auszüge)   Leitung: Justus Barleben, Adrian Büttemeier Gesamtleitung: Prof. Anne Kohler

Mehr erfahren »
Juli 2018

„Lobgesang“ – WDR Rundfunkchor (Bad Kissingen)

6. Juli 2018, 20:00
Max-Littmann-Saal, Bad Kissingen, Ludwigsstraße 2
Bad Kissingen, 97688 Deutschland
+ Google Karte
45Euro - 90Euro

Felix Mendelssohn-Bartholdys Sinfoniekantate für Soli, Chor und Orchester "Lobgesang" op. 52 beim Kissinger Sommer Konzert! Deutsche Kammerphilharmonie Bremen WDR Rundfunkchor Leitung: Paavo Järvi    

Mehr erfahren »

„Da unten im Tale“ – Duo Amaris (Bad Essen)

21. Juli 2018, 20:00
Haus Ventker, Brockhauser Weg 122
Bad Essen, 49152
+ Google Karte

Liederabend für Gitarre und Gesang Werke von Dowland, Brahms, Olive, Berio, Ginastera und de Falla Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre Konzert im Rahmen der 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) des Deutschen Musikrats Detailliertes Programm hier.

Mehr erfahren »

Fiat Iustitia – Seicento vocale (Münster)

22. Juli 2018, 16:00
St. Aegidii, Münster, Aegidiikirchplatz 4
Münster, NRW 48143
+ Google Karte

Werke von Giacomo Carissimi: Motette Beatus vir, Oratorium Historia di Jephte, Missa L'homme armé Vokalensemble Seicento vocale Leitung: Jan Croonenbroeck, Alexander Toepper

Mehr erfahren »
August 2018

Friedensrufe – Seicento vocale (Bremen)

5. August 2018, 16:00
Liebfrauenkirche Bremen, Kirchhof 27
Bremen, Bremen 28195
+ Google Karte

Das Programm »Friedensrufe: Von der Vergänglichkeit des Irdischen« schlägt durch textliche und inhaltliche Bezüge einen Bogen zurück von den verheerenden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts zum Dreißigjährigen Krieg, der prägendsten Katastrophe des 17. Jahrhunderts in Europa. Programm: E. Krenek, Kantate von der Vergänglichkeit des Irdischen M. Reger, Requiem »Seele, vergiss sie nicht« op. 144b V. Ullmann, Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke R. Schumann, Werke für Chor a capella J. Brahms, Werke für Chor a capella Cornelia…

Mehr erfahren »

Gamescom: Heart of Gaming – WDR Rundfunkchor (Köln)

24. August 2018, 20:00
Kölner Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte
9Euro - 39Euro

Gamescom - Heart of Gaming Es fing alles mit drei monoton piepsenden Tönen und 64 Kilobyte Arbeitsspeicher an. Inzwischen sind die Soundtracks von Computerspielen genauso eindrucksvoll wie ihre Bildwelten. Das Herz des WDR Funkhausorchesters schlägt schon lange im Rhythmus von Mausklicks und Controllerbuttons. Im Konzert "Heart Of Gaming" wird der Kampf zwischen Gut und Böse in imposanten Klangschöpfungen ertönen – mit Klassikern wie "Great Giana Sisters" und "Tomb Raider" sowie neuen Sounds rund um "Assassin’s Creed" und "Fallout". Ein Konzert…

Mehr erfahren »
September 2018

Musikfest Berlin – ChorWerk Ruhr (Philharmonie Berlin)

8. September 2018, 19:00
Philharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Berlin, Berlin 10785
+ Google Karte
Euro30 - Euro66

Pierre Boulez, Cummings ist der Dichter für 16 Solostimmen und Instrumente (1970/1986) Maurice Ravel, Klavierkonzert D-Dur für die linke Hand (1929) György Ligeti, Clocks and Clouds für 12stimmigen Frauenchor und Orchester (1972-1973) George Benjamin, Palimpsests für Orchester (1998-1999) Cédric Tiberghien, Klavier ChorWerk Ruhr Matilda Hofman, Einstudierung Berliner Philharmoniker George Benjamin, Leitung Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit Berliner Festspiele / Musikfest Berlin

Mehr erfahren »

Musikfest Berlin – ChorWerk Ruhr (Philharmonie Berlin)

9. September 2018, 20:00
Philharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Berlin, Berlin 10785
+ Google Karte
30Euro - 66Euro

Pierre Boulez, Cummings ist der Dichter für 16 Solostimmen und Instrumente (1970/1986) Maurice Ravel, Klavierkonzert D-Dur für die linke Hand (1929) György Ligeti, Clocks and Clouds für 12stimmigen Frauenchor und Orchester (1972-1973) George Benjamin, Palimpsests für Orchester (1998-1999) Cédric Tiberghien, Klavier ChorWerk Ruhr Matilda Hofman, Einstudierung Berliner Philharmoniker George Benjamin, Leitung Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit Berliner Festspiele / Musikfest Berlin

Mehr erfahren »
Oktober 2018

Emmy Rubensohn zu Ehren – Duo L’aura serena (Siegen)

11. Oktober 2018, 20:00
Musiksaal der Universität Siegen, Adolf-Reichwein-Straße 2, Gebäude B 3. Stock
Siegen, NRW 57068
+ Google Karte

Konzert zur Ausstellungseröffnung EMMY RUBENSOHN der Universitätsbibliothek Siegen Lieder und Klaviermusik von Dimitri Mitropoulos, Alma Mahler-Werfel und Ernst Krenek Brieflesungen aus der Korrespondenz Emmy Rubensohns Duo L’aura serena: Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Emmy Rubensohn (1884–1961), hochgebildet, feinfühlig und kulturinteressiert, wirkte besonders im Deutschland der ‘20er und ‘30er Jahre und in den USA der Nachkriegszeit als eine Musikmäzenin, der Musiker und Komponisten wie Dimitri Mitropoulos oder Ernst Krenek viel verdankten. Mit Briefen und Musikwerken, die im Umfeld Rubensohns entstanden,…

Mehr erfahren »

Bugles sang – Collegium vocale Gent (Antwerpen)

12. Oktober 2018, 20:00
Koningin Elizabethsaal, Koningin Astridplein 26
Antwerpen, 2018 Belgien
+ Google Karte
17Euro

Benjamin Britten, War Requiem op.66 Eleanor Lyons, Sopran Jeremy Ovenden, Tenor Thomas Bauer, Bariton Collegium Vocale Gent Kinderkoor van de Vlaamse Opera Antwerp Symphony Orchestra Philippe Herreweghe, Leitung

Mehr erfahren »

Bugles sang – Collegium vocale Gent (Gent)

13. Oktober 2018, 20:00
Musiekcentrum De Bijloke, Jozef Kluyskensstraat 2
Gent, 9000 Belgien
+ Google Karte
17Euro

Benjamin Britten, War Requiem op.66 Eleanor Lyons, Sopran Jeremy Ovenden, Tenor Thomas Bauer, Bariton Collegium Vocale Gent Kinderkoor van de Vlaamse Opera Antwerp Symphony Orchestra Philippe Herreweghe, Leitung

Mehr erfahren »

!! Vivier 70 !! – Konzert IV: Komm, oh Tod (Köln)

21. Oktober 2018, 20:00
Alte Feuerwache, Melchiorstraße 3
Köln, NRW 50670
+ Google Karte
10Euro - 15Euro

Eine Veranstaltungsfolge von Klang Köln e.V. in Zusammenarbeit mit E-MEX e.V. und den Kölner Vokalsolisten Konzert IV: Komm, oh Tod Ein Konzert mit Lesungen aus Bob Gilmores Vivier-Biographie und aus Briefen Viviers an Therese Desjardins, das das kurze, aber höchst intensive Leben Viviers, seine Lebens-, Liebes- wie Todessehnsucht in mehreren Stationen beleuchtet und vorstellt. Viviers Musik wird in Zusammenhang gestellt mit herausragenden Todes- und Abschiedsmusiken der europäischen Musik, die auch für ihn persönlich von herausragender Bedeutung waren. Hinzu tritt eine…

Mehr erfahren »

Gamescom: Heart of Gaming – WDR Rundfunkchor (Siegen)

25. Oktober 2018, 20:00
Apollotheater Siegen, Morleystraße 1
Siegen, NRW 57072
+ Google Karte

Gamescom - Heart of Gaming Es fing alles mit drei monoton piepsenden Tönen und 64 Kilobyte Arbeitsspeicher an. Inzwischen sind die Soundtracks von Computerspielen genauso eindrucksvoll wie ihre Bildwelten. Das Herz des WDR Funkhausorchesters schlägt schon lange im Rhythmus von Mausklicks und Controllerbuttons. Im Konzert "Heart Of Gaming" wird der Kampf zwischen Gut und Böse in imposanten Klangschöpfungen ertönen – mit Klassikern wie "Great Giana Sisters" und "Tomb Raider" sowie neuen Sounds rund um "Assassin’s Creed" und "Fallout". Ein Konzert…

Mehr erfahren »

Lacrimosa – Collegium vocale Gent (Düsseldorf)

28. Oktober 2018, 20:00
Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1
Düsseldorf, NRW 40479
+ Google Karte

Wolfgang Amadeus Mozart, Symphony No.41 K.551 ‘Jupiter’ Wolfgang Amadeus Mozart, Requiem K.626 Emöke Baráth, Sopran Eva Zaicik, Mezzosopran Maximilian Schmitt, Tenor Florian Boesch, Bass Collegium Vocale Gent Orchestre des Champs-Elysées Philippe Herreweghe, Leitung

Mehr erfahren »
November 2018

Friedensrufe – Seicento vocale (Paderborn)

1. November 2018, 19:30
Kaiserpfalz Paderborn, Am Ikenberg 1
Paderborn, 3098 Deutschland
+ Google Karte

Das Programm »Friedensrufe: Von der Vergänglichkeit des Irdischen« schlägt durch textliche und inhaltliche Bezüge einen Bogen zurück von den verheerenden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts zum Dreißigjährigen Krieg, der prägendsten Katastrophe des 17. Jahrhunderts in Europa. Programm: E. Krenek, Kantate von der Vergänglichkeit des Irdischen M. Reger, Requiem »Seele, vergiss sie nicht« op. 144b V. Ullmann, Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke R. Schumann, Werke für Chor a capella J. Brahms, Werke für Chor a capella Cornelia…

Mehr erfahren »

Friedensrufe – Seicento vocale (Detmold)

2. November 2018, 19:30
Martin-Luther-Kirche Detmold, Schülerstr. 14
Detmold, NRW 32756
+ Google Karte

Das Programm »Friedensrufe: Von der Vergänglichkeit des Irdischen« schlägt durch textliche und inhaltliche Bezüge einen Bogen zurück von den verheerenden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts zum Dreißigjährigen Krieg, der prägendsten Katastrophe des 17. Jahrhunderts in Europa. Programm: E. Krenek, Kantate von der Vergänglichkeit des Irdischen M. Reger, Requiem »Seele, vergiss sie nicht« op. 144b V. Ullmann, Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke R. Schumann, Werke für Chor a capella J. Brahms, Werke für Chor a capella Cornelia…

Mehr erfahren »

Friedensrufe – Seicento vocale (Marsberg)

3. November 2018, 19:30
Carolus-Magnus-Gymnasium, Schöffenwiese 2
Marsberg, NRW 34431
+ Google Karte

Das Programm »Friedensrufe: Von der Vergänglichkeit des Irdischen« schlägt durch textliche und inhaltliche Bezüge einen Bogen zurück von den verheerenden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts zum Dreißigjährigen Krieg, der prägendsten Katastrophe des 17. Jahrhunderts in Europa. Programm: E. Krenek, Kantate von der Vergänglichkeit des Irdischen M. Reger, Requiem »Seele, vergiss sie nicht« op. 144b V. Ullmann, Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke R. Schumann, Werke für Chor a capella J. Brahms, Werke für Chor a capella Cornelia…

Mehr erfahren »

Balladen und andere Geschichten – ChorWerk Ruhr (Duisburg)

17. November 2018, 18:00
Salvatorkirche Duisburg, Burgplatz 19
Duisburg, NRW 47051
+ Google Karte

Der ungarische Dirigent Zoltán Pad präsentiert unter dem Titel BALLADEN UND ANDERE GESCHICHTEN… mit dem CHORWERK RUHR ein weitgespanntes Programm rein ungarischer Chormusik a cappella. Bewusst dreiteilig angelegt, erklingen zu Beginn geistliche Werke vorwiegend jüngerer zeitgenössischer ungarischer Komponisten. Christian Rieger, Cembalo und Orgel ChorWerk Ruhr Zoltán Pad, Leitung Eine CHORWERK RUHR Produktion In Kooperation mit der Christuskirche und dem Kulturbüro Bochum und der Salvatorkirche Duisburg

Mehr erfahren »

Balladen und andere Geschichten ChorWerk Ruhr (Bochum)

18. November 2018, 17:00
Christuskirche Bochum, Platz des europäischen Versprechens
Bochum, NRW 44787
+ Google Karte

Der ungarische Dirigent Zoltán Pad präsentiert unter dem Titel BALLADEN UND ANDERE GESCHICHTEN… mit dem CHORWERK RUHR ein weitgespanntes Programm rein ungarischer Chormusik a cappella. Bewusst dreiteilig angelegt, erklingen zu Beginn geistliche Werke vorwiegend jüngerer zeitgenössischer ungarischer Komponisten. Christian Rieger, Cembalo und Orgel ChorWerk Ruhr Zoltán Pad, Leitung Eine CHORWERK RUHR Produktion In Kooperation mit der Christuskirche und dem Kulturbüro Bochum und der Salvatorkirche Duisburg

Mehr erfahren »
Dezember 2018

Weihnachtsoratorium (Oberhausen)

8. Dezember 2018, 16:00
St. Antonius Klosterhardt, Klosterhardter Str. 10
Oberhausen, NRW 46119
+ Google Karte
17Euro - 45Euro

Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248 Kantaten I, III und VI Sopran: Marie Heeschen Alt: Julia Spies Tenor: N.N. Bass: Matthias Hoffmann Kartäuserkantorei Köln Concerto con Anima Konzertmeisterin: Ingeborg Scheerer Leitung: Paul Krämer

Mehr erfahren »

Weihnachtsoratorium (Köln)

9. Dezember 2018, 16:00
Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6
Köln, NRW 50676
+ Google Karte
17Euro - 45Euro

Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248 Kantaten I - VI Sopran: Marie Heeschen Alt: Julia Spies Tenor: N.N. Bass: Matthias Hoffmann Kartäuserkantorei Köln Concerto con Anima Konzertmeisterin: Ingeborg Scheerer Leitung: Paul Krämer

Mehr erfahren »

Festival Forum Lied zwischen den Jahren (Gütersloh)

27. Dezember 2018, 19:30
Theater Gütersloh, Studiobühne, Barkeystraße 15
Gütersloh, NRW 33330
+ Google Karte

Lieder ohne Sängerin - Sängerin ohne Lied Ein Abend mit Liedern, bearbeitet für Klarinette und Klavier, und Gesängen a capella. Julia Spies, Mezzosopran Florian Stubenvoll, Klarinette Peter Kreutz, Klavier

Mehr erfahren »
Januar 2019

Freie Frauen/Gefangene Frauen – Konzertexamensprüfung (Köln)

21. Januar, 16:30 - 18:00
Pastor-Könn-Aula, Apostelkirche Köln, Neumarkt 30
Köln, NRW 50677
+ Google Karte

Freie Frauen Gefangene Frauen Abschlussprüfung Konzertexamen Gesang Der Liederabend betrachtet und beleuchtet Frauenfiguren, Komponistinnen sowie Dichterinnen, deren Lebensfäden von Gefangenschaft und Freiheit bestimmt sind. Auf dem Programm stehen Werke u.a. von Chiara Margerita Cozzolani, Robert Schumann, Hugo Wolf, Alma Mahler-Werfel sowie Improvisationen. Julia Spies, Mezzosopran (Konzertexamensprüfung, Klasse Prof. Lioba Braun) Ezgi Tanriverdi, Klavier Michael Gees, Klavier (Improvisation) Anna-Lucia Struck, Sopran Alexander Toepper, Cembalo Maximilian Stössel, Rezitation

Mehr erfahren »

HÖR:BILDER – Composing voices (Köln)

23. Januar, 19:30
Domforum Köln, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

HÖR:BILDER Vokale Improvisation & Gedichtvertonung COMPOSING VOICES - das offene Ensemble für Vokale Improvisation und Extemporierte Musikerfindung an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bietet Gesangstudierenden erweiterte Erfahrungs- u. Gestaltungsräume als Vokal-Instrumentalisten. Studierende im Fach Gesang und Musiktheater präsentieren ihre Semesterergebnisse. Die jungen Künstler*innen sind mit Gedichtvertonungen, Liederfindungen, konzertanten Rezitationen und freien Spontankompositionen zu erleben. Leitung: Dagmar Boecker und Michael Gees Wir widmen uns der Kunst des Augenblicks und schöpfen musikalische Hörbilder aus dem Moment. Aus gemeinsamem Lauschen,…

Mehr erfahren »

Entdeckungen XXI – Duo L’aura serena (Berlin)

25. Januar, 19:30
Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstraße 18
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Konzert zur Veranstaltungsreihe "Entdeckungen" des KURT WEILL ZENTRUM im Vorfeld des KURT WEILL FEST. Die Entdeckungen XXI befassen sich mit der "Klimawende 1923". A. Schönberg, Das Buch der hängenden Gärten op. 15 E. Krenek, Potpourri aus "Johnny spielt auf" K. Weill, ausgewählte Songs Duo L’aura serena: Julia Spies, Mezzosopran Laura Schwind, Klavier Prof. Dr. Matthias Henke, Kuratorium

Mehr erfahren »
Februar 2019

„Sound of Silence“ – Examenskonzert Liedgestaltung (Köln)

6. Februar, 16:30
Konzertsaal HfMT Köln, Unter Krahnenbäumen 87
Köln, NRW 50668 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Examenskonzert Master Liedgestaltung von Emeline Archambault (Klasse Prof. Ulrich Eisenlohr) Werke von Schumann, Mahler, Kurtag, Wolf, Schubert, Duparc u.a. Julia Spies, Mezzosopran Manon Blanc-Delsalle, Mezzosopran Benjamin Hewat-Craw, Bariton Emeline Archambault, Klavier

Mehr erfahren »

„Alles nur nach Gottes Willen“ – Kantatengottesdienst (Aachen)

10. Februar, 11:00
Annakirche Aachen, Annastraße 42
Aachen, NRW 52062 Deutschland
+ Google Karte

Bach-Kantate zum Mitsingen und Mitspielen an der Aachener Annakirche J.S. Bach, Kantate "Alles nur nach Gottes Willen" BWV 72 Julia Spies, Alt N.N., Tenor N.N., Bass Aachener Bachverein Georg Hage, Leitung

Mehr erfahren »

Pierrot Lumière – MAM.Manufaktur für aktuelle Musik (Jakarta)

12. Februar, 20:00
GoetheHaus Jakarta, Jl. Dr. GSSJ Ratulangi No.9-15, RT.2/RW.3
Jakarta, Java 10350 Indonesien
+ Google Karte

Südostasien-Tournee des Ensembles MAM.Manufaktur für aktuelle Musik A. Schönberg, Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21 Wer dieser Pierrot Lunaire ist, weiß man nach hundert Jahren eigentlich immer noch nicht genau: Pierrot im Mondschein oder Lunatic, Mann oder Frau, reale Figur oder Projektionsfläche unserer Gedanken? Diese Ambivalenz der Figur des Pierrots steht im Zentrum der Inszenierung von MAM.manufaktur für aktuelle musik. Sie versetzt die Darsteller über eine Videoprojektion in ein vielschichtiges Netz virtueller Räume: Unbewohnte Natur und…

Mehr erfahren »

Pierrot Lumière – MAM.Manufaktur für aktuelle Musik (Kuala Lumpur)

14. Februar, 20:00
Demansara Performing Arts Centre, H-01, Empire Damansara, Jalan PJU 8/8
Kuala Lumpur, 47820 Malaysia
+ Google Karte

Südostasien-Tournee des Ensembles MAM.Manufaktur für aktuelle Musik A. Schönberg, Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21 Wer dieser Pierrot Lunaire ist, weiß man nach hundert Jahren eigentlich immer noch nicht genau: Pierrot im Mondschein oder Lunatic, Mann oder Frau, reale Figur oder Projektionsfläche unserer Gedanken? Diese Ambivalenz der Figur des Pierrots steht im Zentrum der Inszenierung von MAM.manufaktur für aktuelle musik. Sie versetzt die Darsteller über eine Videoprojektion in ein vielschichtiges Netz virtueller Räume: Unbewohnte Natur und…

Mehr erfahren »

Pierrot Lumière – MAM.Manufaktur für aktuelle Musik (Manila)

17. Februar, 19:00
Yuchengco Museum, RCBC Plaza, Corner Ayala Avenue and Senator Gil J. Puyat Avenue
Manila, Luzon 1200 Philippinen
+ Google Karte

Südostasien-Tournee des Ensembles MAM.Manufaktur für aktuelle Musik A. Schönberg, Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21 Wer dieser Pierrot Lunaire ist, weiß man nach hundert Jahren eigentlich immer noch nicht genau: Pierrot im Mondschein oder Lunatic, Mann oder Frau, reale Figur oder Projektionsfläche unserer Gedanken? Diese Ambivalenz der Figur des Pierrots steht im Zentrum der Inszenierung von MAM.manufaktur für aktuelle musik. Sie versetzt die Darsteller über eine Videoprojektion in ein vielschichtiges Netz virtueller Räume: Unbewohnte Natur und…

Mehr erfahren »

Pierrot Lumière – MAM.Manufaktur für aktuelle Musik (Ho-Chi-Minh-Stadt)

19. Februar, 0:00
Konservatorium Ho-Chi-Minh-Stadt, 112 Nguyễn Du st, Q.1
Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam
+ Google Karte

Südostasien-Tournee des Ensembles MAM.Manufaktur für aktuelle Musik A. Schönberg, Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21 Wer dieser Pierrot Lunaire ist, weiß man nach hundert Jahren eigentlich immer noch nicht genau: Pierrot im Mondschein oder Lunatic, Mann oder Frau, reale Figur oder Projektionsfläche unserer Gedanken? Diese Ambivalenz der Figur des Pierrots steht im Zentrum der Inszenierung von MAM.manufaktur für aktuelle musik. Sie versetzt die Darsteller über eine Videoprojektion in ein vielschichtiges Netz virtueller Räume: Unbewohnte Natur und…

Mehr erfahren »

Pierrot Lumière – MAM.Manufaktur für aktuelle Musik (Hanoi)

21. Februar, 20:00
The Youth Theatre, 11 Ngô Thì Nhậm, Hai Bà Trưng
Hà Nội, Vietnam
+ Google Karte

Südostasien-Tournee des Ensembles MAM.Manufaktur für aktuelle Musik A. Schönberg, Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21 Wer dieser Pierrot Lunaire ist, weiß man nach hundert Jahren eigentlich immer noch nicht genau: Pierrot im Mondschein oder Lunatic, Mann oder Frau, reale Figur oder Projektionsfläche unserer Gedanken? Diese Ambivalenz der Figur des Pierrots steht im Zentrum der Inszenierung von MAM.manufaktur für aktuelle musik. Sie versetzt die Darsteller über eine Videoprojektion in ein vielschichtiges Netz virtueller Räume: Unbewohnte Natur und…

Mehr erfahren »

Pierrot Lumière – MAM.Manufaktur für aktuelle Musik (Yangon)

23. Februar, 0:00
Goethe Villa, Kabar Aye Pagoda Road ,next to Golden Butterfly Hotel
Yangon, Myanmar
+ Google Karte

Südostasien-Tournee des Ensembles MAM.Manufaktur für aktuelle Musik A. Schönberg, Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21 Wer dieser Pierrot Lunaire ist, weiß man nach hundert Jahren eigentlich immer noch nicht genau: Pierrot im Mondschein oder Lunatic, Mann oder Frau, reale Figur oder Projektionsfläche unserer Gedanken? Diese Ambivalenz der Figur des Pierrots steht im Zentrum der Inszenierung von MAM.manufaktur für aktuelle musik. Sie versetzt die Darsteller über eine Videoprojektion in ein vielschichtiges Netz virtueller Räume: Unbewohnte Natur und…

Mehr erfahren »
März 2019

Mozart: Requiem – WDR Rundfunkchor (Köln)

15. März, 20:00
Kölner Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte
9Euro - 45Euro

J. Widmann, Trauermarsch für Klavier und Orchester W. A. Mozart, Requiem d-Moll für Soli, Chor und Orchester KV 626 Live-Stream: https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/sinfonieorchester/konzerte/mozart-requiem-100.html Christina Landshamer, Sopran Marie Henriette Reinhold, Alt Martin Mitterrutzner, Tenor Franz-Josef Selig, Bass Yefim Bronfman, Klavier WDR Rundfunkchor Robert Blank, Einstudierung WDR Sinfonieorchester Dima Slobodeniouk, Dirigent

Mehr erfahren »

Mozart: Requiem – WDR Rundfunkchor (Köln)

16. März, 20:00
Kölner Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte

J. Widmann, Trauermarsch für Klavier und Orchester W. A. Mozart, Requiem d-Moll für Soli, Chor und Orchester KV 626 Christina Landshamer, Sopran Marie Henriette Reinhold, Alt Martin Mitterrutzner, Tenor Franz-Josef Selig, Bass Yefim Bronfman, Klavier WDR Rundfunkchor Robert Blank, Einstudierung WDR Sinfonieorchester Dima Slobodeniouk, Dirigent

Mehr erfahren »

Johannes-Passion – ChorWerk Ruhr (Coesfeld)

21. März, 19:30
Konzert Theater Coesfeld, Osterwicker Str. 31
Coesfeld, NRW 48653 Deutschland
+ Google Karte
14Euro - 39Euro

J.S. Bach, Johannes-Passion BWV 245 Die Johannes-Passion ist neben der Matthäus-Passion und der H-Moll-Messe wohl die eindrücklichste Vokalmusik Bachs und ein Gipfel geistlicher Musik überhaupt. In der Rezeption steht die 1724, zu Beginn seiner Leipziger Zeit geschaffene Johannes-Passion im Schatten der weit umfangreicheren, etwas später entstandenen Matthäus-Passion. Begründet ist dies äußerlich schon durch die spektakuläre Wiederaufführung der Matthäus-Passion 1829 in Leipzig durch Felix Mendelssohn Bartholdy. Dies widerfuhr der Johannes-Passion so nicht. Gegensätzlich ist explizit der durch die Evangelientexte bedingte andere…

Mehr erfahren »

Johannes-Passion – ChorWerk Ruhr (Kempen)

22. März, 19:30
Probsteikirche Kempen, Judenstraße 14
Kempen, NRW 47906 Deutschland
+ Google Karte
9Euro

J.S. Bach, Johannes-Passion BWV 245 Die Johannes-Passion ist neben der Matthäus-Passion und der H-Moll-Messe wohl die eindrücklichste Vokalmusik Bachs und ein Gipfel geistlicher Musik überhaupt. In der Rezeption steht die 1724, zu Beginn seiner Leipziger Zeit geschaffene Johannes-Passion im Schatten der weit umfangreicheren, etwas später entstandenen Matthäus-Passion. Begründet ist dies äußerlich schon durch die spektakuläre Wiederaufführung der Matthäus-Passion 1829 in Leipzig durch Felix Mendelssohn Bartholdy. Dies widerfuhr der Johannes-Passion so nicht. Gegensätzlich ist explizit der durch die Evangelientexte bedingte andere…

Mehr erfahren »

„Zion streckt ihre Hände aus“ – Oratorienkonzert (Eschwege)

24. März, 17:00
Neustädter Kirche St. Katharina, Neustädter Kirchplatz 7
Eschwege, Thüringen 37269 Deutschland
+ Google Karte
10Euro - 28Euro

F. Mendelssohn-Bartholdy, Elias op. 70 Judith Wiesebrock, Sopran Julia Maria Spies, Alt Andre Khamasmie, Tenor Michel Roman, Bass Kantorei Eschwege Detmolder Kammerorchester Susanne Voß, Leitung

Mehr erfahren »
April 2019

Beau Soir – Duo Amaris (Mannheim)

4. April, 19:00
Kulturkirche Epiphanias Feudenheim, Andreas-Hofer-Straße 39
Mannheim-Feudenheim, Baden-Württemberg 68259 Deutschland
+ Google Karte
8Euro - 12Euro

Liederabend für Gitarre und Gesang Zyklen und ausgewählte Lieder von Johannes Brahms, Enrique Granados, Claude Debussy, Manuel de Falla, Luciano Berio und Franz Schubert Julia Spies, Mezzosopran Jesse Flowers, Gitarre

Mehr erfahren »

Große Messe – ChorWerk Ruhr (Hamburg)

14. April, 11:00
Elbphilharmonie Hamburg, Platz der deutschen Einheit 1
Hamburg, Hamburg 20457 Deutschland
+ Google Karte

8. Philharmonisches Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg P. Boulez, Rituel in memoriam Bruno Maderna (1974-1975/1987) W. A. Mozart, Große Messe in c-Moll KV 427 Rituel – eine Zeremonie der Erinnerung an den Freund Bruno Maderna, den Komponisten und Dirigenten. Immer die gleichen Formeln, und dennoch ein Wandel der Umrisse und Perspektiven; eine Zeremonie des Erlöschens, ein Ritual des Verschwindens und des Überlebens. Die Messe – christlich-katholische Liturgie aus uralten Zeiten, durch die Jahrhunderte hindurch gepflegt, immer wieder neu entdeckt und…

Mehr erfahren »

Große Messe – ChorWerk Ruhr (Hamburg)

15. April, 20:00
Elbphilharmonie Hamburg, Platz der deutschen Einheit 1
Hamburg, Hamburg 20457 Deutschland
+ Google Karte

8. Philharmonisches Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg P. Boulez, Rituel in memoriam Bruno Maderna (1974-1975/1987) W. A. Mozart, Große Messe in c-Moll KV 427 Rituel – eine Zeremonie der Erinnerung an den Freund Bruno Maderna, den Komponisten und Dirigenten. Immer die gleichen Formeln, und dennoch ein Wandel der Umrisse und Perspektiven; eine Zeremonie des Erlöschens, ein Ritual des Verschwindens und des Überlebens. Die Messe – christlich-katholische Liturgie aus uralten Zeiten, durch die Jahrhunderte hindurch gepflegt, immer wieder neu entdeckt und…

Mehr erfahren »

Johannespassion – Oratoriengottesdienst (Essen)

19. April, 15:00
Erlöserkirche Essen, Friedrichstr. 17
Essen, NRW 45128 Deutschland
+ Google Karte

Passionsgottesdienst zur Sterbestunde J.S. Bach, Johannespassion BWV 245 Tineke Roseboom, Sopran Julia Spies, Alt Fabian Strotmann, Tenor N.N., Bass Essener Bachchor Stephan Peller, Leitung

Mehr erfahren »

Marienvesper – Seicento vocale (Münster)

27. April, 19:00
St. Aegidii, Münster, Aegidiikirchplatz 4
Münster, NRW 48143
+ Google Karte

C. Monteverdi, Vespro della Beata Vergine (Marienvesper) Seicento vocale Lukas Oppermann, Laute Johannes Tebbe, Barockcello Regina Werbick, Orgel Alexander Toepper, Leitung

Mehr erfahren »

Marienvesper – Seicento vocale (Rheine)

28. April, 16:00
St. Dionysius Rheine, An der Stadtkirche 12
Rheine, NRW 48431 Deutschland
+ Google Karte

C. Monteverdi, Vespro della Beata Vergine (Marienvesper) Vokalensemble Seicento vocale Lukas Oppermann, Laute Johannes Tebbe, Barockcello Regina Werbick, Orgel Alexander Toepper, Leitung

Mehr erfahren »
Mai 2019

Marienvesper – Seicento vocale (Kloster Marienfeld)

11. Mai, 19:00
Abtei Marienfeld, Klosterhof 13
Harsewinkel, Deutschland
+ Google Karte

C. Monteverdi, Vespro della Beata Vergine (Marienvesper) Vokalensemble Seicento vocale Lukas Oppermann, Laute Johannes Tebbe, Barockcello Regina Werbick, Orgel Alexander Toepper, Leitung

Mehr erfahren »

Marienvesper – Seicento vocale (Warendorf)

12. Mai, 16:00
St. Laurentius Warendorf, Kirchstraße
Warendorf, NRW 48231 Deutschland
+ Google Karte

C. Monteverdi, Vespro della Beata Vergine (Marienvesper) Vokalensemble Seicento vocale Lukas Oppermann, Laute Johannes Tebbe, Barockcello Regina Werbick, Orgel Alexander Toepper, Leitung

Mehr erfahren »
Juni 2019

Composing voices – Improvisationskonzert (Duisburg)

13. Juni, 19:30
Krohne Messtechnik-Veranstaltungssaal, Ludwig-Krohne-Str. 5
Duisburg, NRW 47058 Deutschland
+ Google Karte

Mit seinen KOnzertMEDitationen hat der Pianist und Liedbegleiter Michael Gees ein ganz eigenes Format geschaffen, das im improvisatorischen Zusammenwirken unterschiedlicher Künstler und Künste besondere, geschützte Räume der Begegnung und Kommunikation entstehen lässt – für die Ausführenden ebenso wie für das Publikum. Schöpferisches Miteinander und Kooperation statt Wettbewerb: Diesen Grundsätzen folgt die innovative Reihe, die seit Jahren erfolgreich im Gelsenkirchener Consol Theater läuft und nun auch nach Duisburg kommt. Michael Gees, der hier vor allem als klangmagischer Begleiter des Tenors Christoph…

Mehr erfahren »

Nordische Klänge – WDR Rundfunkchor (Köln)

14. Juni, 20:00
Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6
Köln, NRW 50676
+ Google Karte
10Euro - 16Euro

Nordische Chormusik hat eine ganz besondere Anziehungskraft, ihr wird ein mystischer Klang nachgesagt. Bewusst simple musikalische Mittel, spirituell-offene Klangräume und eine thematische Beziehung zwischen Mensch und Natur sind häufig wiederkehrende Charakteristiken vieler Kompositionen aus dem Norden. Stefan Parkman, der schwedische Chefdirigent des WDR Rundfunkchores, hat aus dem reichen Schatz seiner Heimatregion eine exquisite Auswahl mitgebracht. Die Profis musizieren in diesen Konzerten gemeinsam mit den preisgekrönten Sängerinnen und Sängern des Jugendkonzertchores der Chorakademie Dortmund. L. J. Wehrle, trees S.-D. Sandström, Lobet…

Mehr erfahren »

Nordische Klänge – WDR Rundfunkchor (Aachen)

15. Juni, 20:00
St. Jakob Aachen, Jakobstraße 143-145
Aachen, NRW 52064 Deutschland
+ Google Karte

Nordische Chormusik hat eine ganz besondere Anziehungskraft, ihr wird ein mystischer Klang nachgesagt. Bewusst simple musikalische Mittel, spirituell-offene Klangräume und eine thematische Beziehung zwischen Mensch und Natur sind häufig wiederkehrende Charakteristiken vieler Kompositionen aus dem Norden. Stefan Parkman, der schwedische Chefdirigent des WDR Rundfunkchores, hat aus dem reichen Schatz seiner Heimatregion eine exquisite Auswahl mitgebracht. Die Profis musizieren in diesen Konzerten gemeinsam mit den preisgekrönten Sängerinnen und Sängern des Jugendkonzertchores der Chorakademie Dortmund. L. J. Wehrle, trees S.-D. Sandström, Lobet…

Mehr erfahren »

Erhöre mich – ChorWerk Ruhr (Dortmund)

20. Juni, 20:30
Propsteikirche Dortmund, Schwarze-Brüder-Straße 7
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

H. Schütz, Erhöre mich wenn ich rufe – SWV 289 Herr nun lässest du Deinen Diener in Frieden fahren SWV 432 N. Brass, VOICES I H. Schütz, Musikalische Exequien SWV 279-281 darinnen Module 1 – 4 von Nikolaus Brass N. Brass, VOICES II H. Schütz, Die mit Tränen säen SWV 378 Selig sind die Toten SWV 391   Im Mittelpunkt des Abends stehen Heinrich Schütz’ „Musikalische Exequien“, die von der Vokalmusik Nikolaus Brass’ einerseits mit „Voices I und II“ gerahmt,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren